Über die Notarkammer Sachsen-Anhalt

Notarkammer

Die Notarkammer Sachsen-Anhalt wurde 1990 als Körperschaft des öffentlichen Rechts gegründet und hat ihren Sitz in Magdeburg. In der Notarkammer Sachsen-Anhalt sind alle Notarinnen und Notare des Landes Sachsen-Anhalt zusammengeschlossen.

Im Rahmen unseres Internetauftritts möchten wir Sie über die Tätigkeitsfelder des Notars sowie aktuelle Rechtsentwicklungen informieren.

Wenn Sie einen Notar in Ihrer Umgebung suchen, hilft Ihnen sicherlich unser Notarverzeichnis weiter. Notare sind in vielen Orten in Sachsen-Anhalt zu finden; auch in Orten, in denen kein Amtsgericht besteht. Wo die Urkunden ausgeschiedener Notarinnen und Notare verwahrt werden, können Sie in der Urkundensuche recherchieren.

Themen

Zu den folgenden Themen stellen wir weitere Informationen zur Verfügung:

Personen

Personen

Der Vorstand vollzieht die Beschlüsse der Kammerversammlung und erfüllt die durch Gesetz und Satzung übertragenen Aufgaben. Hierbei unterstützt die Geschäftsführung und die Geschäftsstelle.

Aufgaben

Aufgaben

Im Rahmen der gesetzlichen Aufgaben vertritt die Notarkammer die Gesamtheit der in ihr zusammengeschlossenen Notare und wacht über die Ehre und das Ansehen ihrer Mitglieder.

Pressemeldungen

Presse

Aktuelle Pressemeldungen der Notarkammer Sachsen-Anhalt finden Sie hier. Die Notarkammer ist Mitglied im Medienverbund der Notarkammern.

Geschichte

Geschichte

Die Notarkammer Sachsen-Anhalt wurde am 29. September 1990 als Körperschaft des ö­ffentlichen Rechts in Magdeburg gegründet.